≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

In letzter Zeit ist immer wieder die Rede von einem Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis. Dabei wird die Behauptung aufgestellt, dass wir uns in einem solchen Krieg befinden, ein immaterieller Krieg, der schon seit tausenden von Jahren auf feinstofflicher Ebene andauert und nun seinen Höhepunkt erreichen soll. In diesem Zusammenhang war das Licht seit tausenden von Jahren in der schwächeren Position, doch nun soll diese Kraft stärker werden und die Finsternis vertreiben. Diesbezüglich sollen auch vermehrt Lichtarbeiter, Lichtkrieger und sogar Meister des Lichts aus dem Schatten der Welt hervor treten und die Menschheit in eine neue Welt begleiten. Was es letztlich mit diesem Krieg auf sich hat, was damit gemeint ist und was genau ein Meister des Lichts ist, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis

Krieg zwischen dem Licht und der FinsternisDer Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis ist keine Fiktion, auch wenn es natürlich sehr abenteuerlich klingen mag, doch letzten Endes bezieht sich dieser Krieg auf einen Krieg zwischen niedrigen und hohen Schwingungsfrequenzen. Die gegenwärtige Phase, in der sich die Menschheit befindet, wird von einem ganz speziellen kosmischen Umstand begleitet, der dazu führt, dass wir Menschen wieder eine drastische Erweiterung unseres eigenen Bewusstseinszustandes erfahren. Dabei kann man diesen Kampf auch als einen Kampf zwischen unserem Ego und unsere Seele darstellen, denn unser Ego erzeugt niedrige Schwingungsfrequenzen, sprich negative Gedanken/Handlungen und unsere Seele produziert hohe Schwingungsfrequenzen, sprich positive Gedanken/Handlungen.

Das System ist ein Produkt okkultistischer Machthaber..!!

Das System wurde dabei von mächtigen, okkultistischen Instanzen so ausgelegt, dass es auf niedrigen Schwingungsfrequenzen basiert (Eine ungerechte Geldverteilung – Armut – Raubtierkapitalismus, Zinsbetrug, gewollte Umweltverschmutzungen, Plünderung der Natur und Tierwelt usw.). Deswegen wird uns auch immer eingetrichtert, dass der Mensch von Grund auf egoistisch sei, was aber ein Trugschluss ist, wir Menschen sind von Grund auf seelisch, herzlich veranlagt, werden aber aufgrund der Leistungsgesellschaft, in der Geld scheinbar das wichtigste Gut darstellen soll, zu Egoisten erzogen, dessen Hauptaufgabe es sein soll, ein Leben lang zu arbeiten, um so erstens den Schuldenberg abzuarbeiten, den unsere Regierungen verursacht haben und um zweitens so aufgrund einer permanenten geistigen Überlastung, nichts hinterfragen zu können (Humankapital, geistige Sklaven).

Die Politik dient einzig und allein der Unterdrückung unseres Bewusstseinszustandes..!!

Von Generation zu Generation wird uns dieses Prinzip der Arbeit weiter vermittelt und wir erben so das Weltbild unserer Eltern, das wir unter keinen Umständen in Frage stellen dürfen (Zumindest war dies noch vor 20-30 Jahren undenkbar). Wir werden so zu Menschlichen Wächtern erzogen, die unbewusst das energetisch dichte System verteidigen und abstrakt klingende Thematiken wie zum Beispiel die Leere des Geistes (Spiritualität) aufgrund ihrer Voreingenommenheit strickt ablehnen, ja sogar der Lächerlichkeit preisgeben.

Meister des Lichts

Meister des LichtsNun, um auf den Kern dieses Artikels zurückzukommen. Aufgrund des derzeitigen Wandels, wenden sich immer mehr Menschen dem Licht zu, also den hohen Schwingungsfrequenzen, werden dadurch feinfühliger, offener, unvoreingenommener, herzlicher, friedlicher, aufgeschlossener und erlangen eine verstärkte Bindung zur Natur. Dabei gibt es Menschen, die es in diesem Zeitalter wieder schaffen, vollkommen glücklich zu werden, Menschen, die all ihre Süchte und dunklen Schattenanteile überwinden und wieder ein 100 % inneres seelisches Gleichgewicht erlangen. Diese Menschen unterliegen keiner Kontroller ihres egoistischen Verstandes mehr und handeln zu jeder Zeit, an jedem Ort, aus ihrem Herzen heraus. Diese Menschen haben es durch reine Willenskraft geschafft, ein Meister ihrer Inkarnation zu werden. Sie haben ihren Reinkarnationszyklus überwunden und widmen ihr Leben voll und ganz dem Frieden und der Liebe zum Planeten/Universum. Niedere Gedanken und Verhaltensweisen, „böse Taten, Eifersucht, Hass, Gier, Neid, Verurteilungen haben sie komplett überwunden, sie unterliegen keiner Sucht mehr und besitzen eine komplette Emotionale Stabilität.

Ein Meister des Lichts erweitert massiv den kollektiven Bewusstseinszustand..!!

Diese Menschen besitzen daher eine faszinierende Ausstrahlung und ziehen einen alleine durch ihre Anwesenheit in ihren Bann. Sie widmen sich voll und ganz dem Licht und kennen die Wahrheit über ihren eigenen Urgrund. Da die eigenen Gedanken und Gefühle immer in das kollektive Bewusstsein hinein fließen, ja, dieses sogar erweitern/verändern, da wir alle auf immaterielle Ebene miteinander verbunden sind, leisten diese Menschen einen großen Dienst für das geistige voranschreiten unserer Zivilisation.

In den nächsten Jahren werden immer mehr Meister des Lichtes aus dem Schatten ihres Egos hervortreten..!!

Da aufgrund des Wandels immer mehr Menschen in der Kraft ihrer Herzen stehen, sich immer mehr dem Licht zuwenden, werden wir in den nächsten Jahren immer mehr Menschen antreffen, die zu einem Meister des Lichts, zu einem Meister ihrer Inkarnation werden. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.