≡ Menu

Energie

Die heutige Tagesenergie am 20. April 2018 wird hauptsächlich von starken energetischen Einflüssen geprägt, denn es ist ein Portaltag (Von den Maya vorhergesagte Tage, an denen uns eine erhöhte kosmische Einstrahlung erreicht). Aufgrund des Portaltages und den damit verbundenen starken Energien, könnten wir uns in der Folge entweder sehr energetisch, dynamisch und aufgeweckt fühlen, oder eher niedergeschlagen. Was davon eintreffen wird, hängt erstens von uns selbst und der Nutzung unserer eigenen gedanklichen Fähigkeiten ab, zweitens von der Ausrichtung unseres eigenen Geistes und drittens von unserem derzeitigen Lebensstil.

Heute ist ein Portaltag

Heute ist ein PortaltagLetztlich dienen Portaltage auch unserer eigenen geistigen und seelischen Weiterentwicklung (auch wenn selbstverständlich alles unserer Entwicklung dient – das {unser} Leben ist eine Projektion unseres Geistes), denn die einströmenden Energien/Frequenzen sind mit dafür zuständig, dass der Schleier zu unserem eigenen Urgrund bzw. zu unserem eigenen Innersten (zu unserer Seele) deutlich dünner ist. Aufgrund der starken planetaren Frequenzerhöhung erfahren wir ansonsten auch, wie nun schon des öfteren erklärt, eine Anhebung unserer eigenen Frequenz. Das heißt unser gesamtes Geist/Körper/Seele System versucht sich an den erhöhten Frequenzumstand anzupassen, wodurch innere Konflikte in unser Tagesbewusstsein transportiert werden, denn es sind ja unsere eigenen inneren Konflikte (geistige Unstimmigkeiten), die unseren Bewusstseinszustand in einer niedrigen Frequenz halten, – sprich da negative Gedanken und Emotionen niedrig-frequenter Natur sind, erzeugen Menschen, die tagtäglich leiden, einen niedrig-frequenten Umstand. Um in einer hohen Frequenz (ein hoher Bewusstseinszustand) verweilen zu können, ist daher eine geistige Ausrichtung wichtig, die auf Harmonie, Freude und Frieden ausgelegt ist. An dem heutigen Tag könnten wir daher unseren eigenen Seinszustand ergründen und Umstände bereinigen, die auf niedrigen Frequenzen basieren. Ebenfalls könnten wir tiefe Einblicke in unsere Seele erlangen. Dennoch sei gesagt, dass insbesondere die Bereinigung eigener innerer Konflikte vordergründig sein wird. Nun denn, abseits der Einflüsse des Portaltages erreichen uns auch noch verschiedene Sternenkonstellationen. In diesem Zusammenhang wechselte bereits um 05:12 Uhr die Sonne in das Sternzeichen Stier, wodurch nach der “feurigen” Phase des Widders, die Sonne nun in einem “Erdzeichen” steht. Beim Stier geht es dabei um Sicherheit, aber auch um Genuss, Sinnlichkeit, körperliche Zärtlichkeiten und im allgemeinen um materielle Ausrichtungen. Um 14:04 Uhr bildet dann der Mond mit Uranus (im Sternzeichen Widder) ein Sextil (harmonische Winkelbeziehung – 60°), durch das wir über eine große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz und auch einen originellen Geist verfügen könnten.

Die heutigen tagesenergetischen Einflüsse sind im gesamten sehr intensiver Natur, weshalb uns ein Tagesumstand erreicht, an dem unser eigenes Seelenleben im Vordergrund stehen könnte..!!

Neuen Methoden und Wegen steht man wiederum sehr aufgeschlossen gegenüber. Um 16:26 Uhr wechselt dann der Mond in das Sternzeichen Krebs, wodurch die Entfaltung angenehmer Seiten des Lebens unterstützt wird. Es stehen dabei die Sehnsucht nach Heim und Heimat, Ruhe und Geborgenheit im Vordergrund. Die kommenden zwei bis drei Tage stellen daher eine gute Gelegenheit dar, um sich zu entspannen und auch um neue Seelenkräfte zu entwickeln. Natürlich könnte sich das mit den Einflüssen des heutigen Portaltages beißen, dennoch hängt es auch von uns selbst ab, mit welchen Energien wir in Resonanz treten. Zu guter Letzt bildet dann noch die Sonne um 17:15 Uhr ein Sextil mit dem Mond, wodurch die Kommunikation zwischen dem männlichen und weiblichen Prinzip stimmt. Auf der anderen Seite könnte man sich durch diese Konstellation überall zu Hause fühlen und sehr viel Hilfsbereitschaft erfahren. Weitere Sternenkonstellationen erreichen uns wiederum nicht, weshalb es zwar ein recht intensiver, aber auch ein beflügelnder Tag werden könnte. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/April/20

Die heutige Tagesenergie am 19. April 2018 wird hauptsächlich von den Einflüssen des Mondes im Sternzeichen Zwillinge geprägt. Auf der anderen Seite erreicht uns lediglich eine einzige Mondkonstellation, weshalb im gesamten doch recht wenig am Sternenhimmel los ist. Lediglich der rückläufige

Wie die meisten von euch mitbekommen haben, erreichen uns sei einigen Woche aufgrund mehrerer Faktoren, beispielsweise aufgrund intensiver Sonnenwinde, stärkere elektromagnetische Einflüsse. Dabei waren die Impulse teilweise recht stark, wodurch das Erdmagnetfeld zunehmend geschwächt wurde

Die heutige Tagesenergie am 18. April 2018 wird einerseits von dem Mond geprägt, der wiederum um 14:02 in das Sternzeichen Zwillinge wechselt und auf der anderen Seite von Saturn, der in der Nacht um 03:46 Uhr wieder rückläufig wurde (bis zum 6. September 2018). Ansonsten erreichen uns auch noch drei verschiedene Sternkonstellationen, die im gesamten doch recht harmonischer Natur sind. Dennoch sei gesagt, dass hauptsächlich die

Die heutige Tagesenergie am 17. April 2018 setzt sich aus verschiedenen Einflüssen zusammen. Dabei sei gesagt, dass aufgrund des Portaltages, generell sehr starke Energien präsent sind. In diesem Zusammenhang erreichten uns die letzten Tage auch sehr starke elektromagnetische Einflüsse und heute werden uns diesbezüglich sicherlich ebenfalls sehr starke “Impulse” erreichen. Parallel zu diesen Einflüssen erreichen uns auch noch

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.