≡ Menu

Liebe

Seit unzähligen Jahren durchlebt die Menschheit einen gewaltigen Erwachensprozess, sprich ein Prozess, in dem wir nicht nur zu uns selbst finden und uns folglich bewusst darüber werden, dass wir selbst machtvolle Schöpfer darstellen  

Im derzeitigen übergreifenden Prozess des geistigen Erwachens erfährt ein Großteil der Menschheit, an sich sogar die gesamte Menschheit (auch wenn hier ein jeder seinen ganz individuellen Fortschritt, als geistiges Wesen selbst, erzielt, – bei einem jeden werden unterschiedliche Themen beleuchtet, auch wenn es immer auf dasselbe hinausläuft, weniger Konflikte/Angst, mehr Freiheit/Liebe)

Seit je her stellen Partnerschaften einen Aspekt des menschlichen Lebens dar, der gefühlt die größte Aufmerksamkeit unsererseits erhält und ebenfalls von unglaublicher Bedeutung ist. Dabei erfüllen Partnerschaften einzigartige heilbringende Zwecke, denn innerhalb

Eine ausgeprägte Selbstliebe stellt die Basis eines Lebens dar, indem wir nicht nur Fülle, Frieden und Glückseligkeit erfahren, sondern auch Umstände in unser Leben ziehen, die nicht auf Mangel, sondern auf einer Frequenz basieren, die unserer Selbstliebe entspricht. Dennoch verfügen in der heutigen systemgeprägten Welt nur die wenigsten Menschen über eine ausgeprägte Selbstliebe (mangelnde Anbindung zur Natur, kaum Kenntnisse über den eigenen Urgrund – der Einzigartigkeit und Besonderheit des eigenen Seins nicht bewusst),

Ein jeder Mensch verfügt aufgrund seines eigenen spirituellen Urgrundes über einen Plan, der wiederum bereits vor unzähligen Inkarnationen erstellt wurde und ebenfalls, vor einer bevorstehenden Inkarnation, entsprechende neue oder gar alte Aufgaben birgt, die es im kommenden Leben zu bewältigen/erfahren gilt. Dies kann sich dabei auf die unterschiedlichsten Erlebnisse beziehen, die eine Seele wiederum in einer