≡ Menu

Spiritualität | Setze dich mit Lehre unseres Geistes auseinander

Um einen vollkommen klaren und freien Geist zu erlangen ist es wichtig das man sich von eigenen Vorurteilen frei macht. Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens auf irgend eine Art und Weise mit Vorurteilen konfrontiert und das Resultat dieser Vorurteile ist in den meisten Fällen Hass, akzeptierte Ausgrenzung und daraus resultierende Konflikte. Doch Vorurteile besitzen für einen selber keinerlei nutzen, im Gegenteil, Vorurteile begrenzen nur das eigene Bewusstsein und schaden der eigenen physischen

Die Gegenwart ist ein ewig währender Moment den es schon immer gab, gibt und geben wird. Ein unendlich expandierender Moment der unser Leben kontinuierlich begleitet und permanent auf unsere Existenzen einwirkt. Mithilfe der Gegenwart können wir unsere Realität formen und Kraft aus dieser unerschöpflichen Quelle beziehen. Doch nicht alle Menschen sind sich der gegenwärtigen schöpferischen Kräfte bewusst, viele Menschen meiden unbewusst die Gegenwart und verlieren sich häufig

Aktuell befinden wir uns in einer Zeit in der unser Planet von einer ständigen energetischen Schwingungserhöhung geprägt wird. Dieser enorme energetische Anstieg bewirkt eine drastische Erweiterung unseres eigenen Geistes und lässt das kollektive Bewusstsein immer stärker erwachen. Der energetische Anstieg unseres Planeten bzw. der Menschheit findet schon seit Jahrhrunderten in minimalen Schritten statt, doch nun, seit einigen Jahren bewegt sich dieser erwachende Umstand auf einen Höhepunkt zu. Von Tag zu Tag erreicht die energetische

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie bzw. aus energetischen Zuständen die wiederum auf Frequenzen schwingen. Dabei besitzt jeder Mensch ein ganz individuelles Schwingungsniveau, das wir mit Hilfe unseres Bewusstseins verändern können. Negativität jeglicher Art senkt dabei unser eigenes Schwingungsniveau herab und positive Gedanken/Empfindungen, erhöhen dabei unser eigenes Schwingungsniveau. Je höher unsere eigene energetische Grundlage schwingt

Ist es möglich physische Unsterblichkeit zu erlangen? So gut wie jeder Mensch hat sich schon mal im Laufe seines Lebens mit dieser faszinierenden Frage schon beschäftigt doch kaum einer ist dabei zu bahnbrechenden Erkenntnissen gekommen. Physische Unsterblichkeit erlangen zu können wäre dabei ein sehr erstrebenswerte Ziel und aus diesem Grund suchten in der vergangenen Menschheitsgeschichte schon viele Menschen nach einer Möglichkeit dieses Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. Doch was steckt wirklich hinter diesem scheinbar unerreichbarem Ziel?

Alles in Existenz besteht nur aus schwingender Energie, aus energetischen Zuständen die allesamt verschiedene Frequenzen aufweisen bzw. Frequenzen sind. Nichts im Universum ist statisch. Die physische Präsenz die wir Menschen irrtümlicherweise als feste, starre Materie wahrnehmen ist letzten Endes nur verdichtete Energie, eine Frequenz die aufgrund ihrer verminderten Bewegung, feinstofflichen Mechanismen, physisch erscheinende Gewänder verleiht. Alles ist Frequenz, Bewegung die je

Alles entsteht aus Bewusstsein und den daraus resultierenden Gedankengängen heraus. Aufgrund der kraftvollen Macht der Gedanken formen wir daher nicht nur unsere eigene allgegenwärtige Realität, sondern unsere gesamte Existenz. Gedanken sind das Maß aller Dinge und besitzen ein ungeheures schöpferisches Potenzial, denn mit Gedanken können wir unser eigenes Leben nach belieben selbst gestalten, sind aufgrund dessen Schöpfer unseres eigenen Lebens.

Wer oder was ist Gott? Diese Frage stellt sich wohl jeder Mensch im laufe seines Lebens, doch in fast allen Fällen bleibt diese Frage unbeantwortet. Selbst die größten Denker der Menschheitsgeschichte philosophierten stundenlang ergebnislos über diese Frage und am Ende des Tages gaben diese sich geschlagen und widmeten sich wieder anderen Kostbarkeiten des Lebens zu. Doch so abstrakt die Frage auch klingt, jeder Mensch ist in der Lage dieses große Bild zu verstehen. Jeder Mensch bzw.

Schon seit Jahrtausenden von Jahren findet die Seele Erwähnung in unzähligen Religionen, Kulturkreisen und Sprachen in aller Welt. Jeder Mensch besitzt eine Seele bzw. einen intuitiven Verstand doch nur die wenigsten Menschen sind sich diesem göttlichen Instrument bewusst und handeln daher meist eher aus den niederen Prinzipien des egoistischen Verstandes heraus und nur selten aus diesem göttlichem Aspekt der Schöpfung. Dabei ist die Verbindung zur Seele ein entscheidender Faktor

Der Ursprung unseres Lebens bzw. der Urgrund unserer gesamten Existenz ist mentaler Natur. Hier spricht man auch gerne von einem großen Geist, der wiederum alles durchdringt und jeglichen existenziellen Zuständen Form verleiht. Die Schöpfung ist daher mit dem großem Geist bzw. Bewusstsein gleichzusetzen. Sie entspringt aus diesem Geist und erfährt sich durch diesen Geist selbst, zu jeder Zeit, an jedem Ort.